Promotionsprogramm Promohist
print


Navigationspfad


Inhaltsbereich

ProMoHist-Programm im Wintersemester 2019/2020

  • 17. Oktober 2019: Auftaktsitzung und Projektvorstellung Lilly Maier (München):
    Frauenforschung in der Holocaust-Forschung anhand des Promotionsprojekts „Mutige Frauen: Die vergessenen Helferinnen und Retterinnen von Juden während der Shoa“

    Moderation: Judith Brehmer (München)

  • 18:30 Uhr! 31. Oktober 2019: Methoden-Workshop zur Oral History mit Benno Gammerl (London)
    Moderation: Anna Greithanner (München)

  • 14. November 2019: Workshop zum Übergang von der Promotion in die Post-Doc-Phase mit Anna Ullrich und Johannes Gramlich (beide München)
    Moderation: Anna Lehner und Karl Siebengartner (beide München)

  • 21. und 22. November 2019: Workshop von Felix Lieb (München) am IfZ mit Abendvortrag von Silke Mende (Berlin) (21.11., 18 Uhr)
    Parteiendemokratie in der Krise? Politische Parteien und Bewegungen im gesellschaftlichen Wandel (1970 bis heute)

  • Freitag, 16:15 Uhr, 6. Dezember: Vortrag von Paul Betts (Oxford)
    „Rescue Mission: Conflicts Over the Re-Civilization of Europe after 1945”

  • Samstag! 7. Dezember 2019: Doktorandenseminar von Prof. Paul Betts und Prof. Martin H. Geyer zusammen mit dem ProMoHist
    10 Uhr bis 19 Uhr, Raum K 401, Amalienstr. 52

  • 12. Dezember 2019: Chapter Workshop mit Felix Lieb (München)
    Moderation: Ana Lena Werner (München)

  • 9. Januar 2020: Vortrag von Nickolas Stargardt (Oxford)
    Historische Subjektivität und Erfahrungsgeschichte: Das Beispiel der NS-Diktatur

  • Freitag! 16.30 Uhr, 10. Januar 2020 (Raum K202): Vortrag von Fernanda Pierie (Oxford)
    Who makes law and why? Using global comparisons to ask new historical questions

  • 23. Januar 2020: Projektvorstellungen

    Sinja Gerdes (München):
    Der DEFA-Dokumentarfilm und seine FilmemacherInnen seit den 1980er Jahren
  • Marlis Lapazinski (München):
    Die Ernährung der Stadt München 1933 bis 1945

    Moderation: Emanuel Steinbacher (München)

  • 6. Februar 2020: Projektvorstellungen

    Pai-Li Liu (München):
    Ländliche Armut, Armutswissen und Armutsbekämpfung. Transnationale Entwicklungsarbeit Westdeutschlands in Südostasien in den 1970er und 1980er Jahren

    Judith Brehmer (München):
    Was kommt nach der Arbeit? Alt werden in der sozialistischen Tschechoslowakei

    Moderation: Britta von Voithenberg (München)